Testbericht: MANASLU Jacket (SAG)

Hallo liebe Leser an diesem kalten Dienstag!
Wir hoffen, ihr seid gut in die neue Woche gestartet!
Langsam wird es endlich Winter. Der erste Schnee ist gefallen und bei unseren Morgenspaziergängen liegt dieses wunderbare Winterfeeling in der Luft. 
Die Natur ist traumhaft in den frühen Stunden. Wie verzaubert. Schade, dass der Schnee nicht liegenbleibt, aber wer weiß was die nächsten Wochen noch kommt.

Passend zu dieser nun endlich kalten Jahreszeit, präsentieren wir euch heute unsere absoluten Lieblingsjacken momentan! :) Die Manaslu Fleece Jacket von Sherpa Adventure Gear!
Wir haben uns in dieses Modell direkt verliebt und wollen es garnicht mehr ausziehen!

Die Manaslu Jacket stammt aus der Alpine Serie von Sherpa Adventure Gear. 
Sie weißt eine winddichte und wasserabweisende Außenseite auf. Durch den abgesteppten gefütterten Teil wirkt die Jacke besonders und wirklich nicht wie ein typisches Midlayer oder Fleece.
Durch den mittleren, abgesteppten Teil der Jacke, werden vor allem die Nieren und lebenswichtigen Organe warm gehalten. Der Stoff an den Armen ist sehr robust und widerstandsfähig! 
Durch den schmalen Schnitt sitzt die Jacke super und schmiegt sich beim Tragen dem Körper an.
Optimale Bewegungsfreiheit ist beim Tragen garantiert.

Wir kombinieren dieses Modell gerne unter einer Hardshelljacke. Somit bildet dieses Midlayer eine optimale, wärmende, mittlere Schicht über einem T-Shirt oder Unterhemd.
Auf dem Rücken ist in roter Farbe der typische Endlessknot der Marke Sherpa Adventure Gear gestickt. Wir hoffen, dass wir diese Jacke "unendlich" lange tragen können, denn wir sind wirklich total begeistert! 
Da die Jacke genau die richtige Dicke aufweist, tragen wir Sie auch gerne im Alltag über einem T-Shirt oder einem dünnen Pullover.
Die sturmfeste Kapuze ist recht groß und hält beim Aufziehen einiges an Wind ab. Bei Nässe trocknet Sie recht schnell, was ein großer Vorteil ist. 
Der ergonomische Schnitt garantiert neben der Bewegungsfreiheit auch eine optimale Passform. 
Die Manaslu verfügt über eine Brust- und zwei Seitentaschen. Die Reisverschlüsse sind ebenfalls mit kleinen Endlessknots geschmückt. 


Der Hauptteil der Jacke besteht zu 100% aus Polyamid. Die Ärmel und die seitlichen Einsätze (ebenfalls auch die Kapuze), sind zu 84% aus einem Polartec Power Stretch und zu 16% aus Elasten. 
Die Jacke ist in den Größen XS-XL für Damen und in den Größen S-XXL für Männer erhältlich. 
Preislich liegt die Jacke zwischen ca. 130-170 Euro.

Die Gebetsfahne am Reisverschluss ist ein besonderer Blickfang. 
Die Manaslu Jacket ist auf der Homepage von Sherpa Adventure Gear 
( http://www.sherpaadventuregear.co.uk) in der Kategorie "Insulation Jackets" erhältlich. 
Hier kommt ihr direkt zum Link für das Frauenmodell: http://www.sherpaadventuregear.co.uk/womens-c2/manaslu-jacket-rathee-p400

Und hier werden die Männer fündig:
http://www.sherpaadventuregear.co.uk/mens-c1/manaslu-jacket-black-p395

Die Jacke ist in den Farben schwarz und dunkelblau erhältlich. 
Wir beide sind mit der Farbe Rathee (dunkelblau) super glücklich, da dies im Winter ein absoluter Blickfang ist. 


Einer der größten Vorteile ist, dass die Jacke super leicht ist. Somit lässt Sie sich optimal verstauen.

Fazit: Wir sind wirklich glücklich mit diesem Modell und können Sie von ganzen Herzen empfehlen! Wichtig ist, dass diese Jacke mit keiner Softshelljacke verwechselt wird! Der vordere Teil ist zwar regenabweisend, der restliche Stoff (Arme und Kapuze) hält allerdings nur bedingt Regen und Nässe ab. Aber wie bereits oben erwähnt trocknet die Manaslu recht schnell.

Nun wünschen wir euch einen schönen Dienstagabend! Lasst es euch gut gehen!





Wir freuen uns über alle Nachrichten, Rückmeldungen und Fragen!


Viele liebe Grüße von eurer Johanna und eurem Lukas 




Kommentare

Beliebte Posts