Ostsee 2015 (Part 3)

Hallo liebe Leser und Outdoorfreunde!!!

Nun folgt ein dritter Teil, in dem wir über unseren Outdoor-Urlaub an der Ostsee in Hasselberg berichten.

...Meistens haben wir uns selbst gekocht. Natürlich nicht so deluxe wie daheim, wobei unsere Outdoorküche inzwischen ziemlich genial geworden ist. Das Schöne ist, dass man mit einem Trangia so gut wie alles kochen kann. 
Gerne möchten wir in den kommenden Wochen ausführliche Posts über das Kochen in der Natur veröffentlichen. Auf Touren greifen Lukas und ich meistens zu Nudeln und Pesto. Dies hält sich in jeder Wetterlage, wiegt nicht viel und gibt ordentlich Power. 
Im Urlaub haben wir uns diesmal mehr Zeit für das Kochen genommen und auch frische Gemüsepfannen, Bratkartoffeln und sogar ein Steak zubereitet. An einem Tag gab es sogar thailändischen Wok. 


Auf dem Campingplatz Hasselberg gab es einen großen Spülraum. Die Toiletten und sanitären Anlagen waren echt in Ordnung. Natürlich haben wir uns trotzdem auf das saubere Bad zuhause gefreut.

Unser absolutes Urlaubshighlight war die Ortschaft Maasholm. Schon als Kind verbrachte ich mehrere Wochen im Jahr an der Ostsee, quasi war dies unser alljährlicher Familienurlaub. 
Der verwunschene Fahrradweg entlang des Vogelschutzgebietes (http://www.jordsand.eu/index.php?id=51) führt durch ein kleines Wäldchen in das Fischerdorf Maasholm. Um nun wieder einen kulinarischen Tipp zu geben (dieser Post ist stark von Essen geprägt:D ) am Maasholmer Hafen gibt es die beste Fischbude überhaupt! Hier werden sogar die Soßen selbst hergestellt. --> http://www.petersen-maasholm.de/startseite/


Unzählige Segelboote sind hier zu bewundern. Am Maasholmer Hafen gibt es auch eine super Eisdiele. Diese wird man nicht verfehlen, denn bereits beim Betreten des Hafens kommen einem viele Menschen mit den leckersten Eisbechern entgegen. 
Unsere Urlaubstage haben wir gerne in Maasholm ausklingen lassen. Oft saßen wir stundenlang auf einem Steg und bewunderten die Sonnenuntergänge, das Leben und die thronenden Segelboote. 

Leider geht jeder noch so schöne Urlaub auch irgendwann vorbei! Aber für uns steht fest, dass wir wieder an die Ostsee kommen werden! 



Liebe Grüße von Johanna und Lukas :)



Kommentare

Beliebte Posts